Projekt Beschreibung

Projektbeschreibung

In vielen deutschen Städten finden sich New Mobility Service (NMS) Provider, die im Rahmen der Mobilty as a Service (MaaS)-Ökonomie ihre Fahrzeuge zum Teilen anbieten. Dazu zählen beispielsweise Carsharer, Bikesharer und nun auch E-Scooter-Sharer wie Jump, SHARE NOW, Mobike und Lime.

Dem kommunalen Umgang mit diesen shared vehicles widmet sich die Agora Verkehrswende in einem neuen Positionspapier, welches anknüpft an die Publikation „Bikesharing im Wandel – Handlungsempfehlungen für deutsche Städte und Gemeinden zum Umgang mit stationslosen Systemen“.

Im Rahmen dieses neuen Papiers wird es eine Passage geben, die sich mit den kommunalen Anforderungen an die Daten der New Mobility Service (NMS) Provider auseinandersetzt. Welche Daten benötigen Kommunen und in welcher Form und Frequenz müssen diese bereitgestellt werden? Zur Beantwortung dieser Fragen erstelle ich eine Gedankensammlung, basierend auf Literaturrecherche und Expert_innen-Gesprächen (Telefoninterviews).

Weitere Informationen

Zeitraum

Juni – Juli 2019

Auftraggeber

Agora Verkehrswende

Schlagworte

Verkehrswende

New Mobility Services

Daten

Kommunen