Projekt Beschreibung

Lindauer Logistikkonzept (LiLo)

Projektbeschreibung

Die Stadt Lindau (Bodensee, >25.000 Einwohner:innen) verfügt einerseits über eine vielfältige gewerbliche Struktur mit leistungsfähigen Anbindungen an überregionale und internationale Verkehrswege. Andererseits ist Lindau geprägt von ihrer historischen Altstadt auf der Insel Lindau und dessen kleinteiligem Handel und Dienstleistungen. Die Zuwegung zur Insel und das begrenzte, enge Straßennetz erschweren für die lokalen Gewerbetreibenden die Belieferung und Entsorgung und stellen Anlieger:innen, Umwelt und Infrastruktur vor weiter zunehmende Herausforderungen.

Zur Lösung der Verkehrsproblematik und vor dem Hintergrund des vielschichtigen und mit vielen Zielkonflikten und Interessenlagen verbundenen Themenfeldes Citylogistik soll ein „Lindauer Logistikkonzept (LiLo)“ gemeinsam mit wesentlichen privaten und öffentlichen Akteuren erstellt werden. Das LiLo soll Maßnahmen zur Reduktion bzw. Verlagerung der logistikbedingten Verkehre sowie zur Verringerung von verkehrsbedingten Treibhausgasen fokussieren und einen klimafreundlichen und verträglichen Lieferverkehr etablieren.

Für die Erstellung des LiLo wurde das Unternehmen LNC LogisticNetwork Consultants GmbH aus Hannover von der Stadt Lindau beauftragt.

Im Nachauftrag für LNC unterstütze ich in Teilen die Erstellung des Konzepts. Im Rahmen des Projekts bearbeite ich, in enger Abstimmung und Arbeitsteilung mit dem Auftraggeber:

  • Fragebogenerstellung zur Beteiligung der relevanten Akteure,
  • Datenanalyse und Ergebnisvisualisierung als Grundlage für die Bestimmung von Mikrodepot-Standorten.
(Hinweis: Die von mir modifizierten und hier vorgestellten Projektbeschreibungen sind durch die jeweiligen Projektteilnehmenden gemeinsam entstanden)

Weitere Informationen

Stadt Lindau (Bodensee)

in Bearbeitung

Zeitraum

August 2020 – Oktober 2021

Partner

keine

Schlagworte

Beratung

Logistikkonzept

Wirtschaftsverkehr

Erhebung

Datenanalyse

Visualisierung