Projekt Beschreibung

Social Mapping im Kanton Sarajevo

Projektbeschreibung

Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) unterstützt derzeit die Regierung des Kantons Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) bei der Erstellung und Einführung eines integrierten Beobachtungsinstrumentes zur sozialräumlichen Analyse. Hierfür werden in mehreren Phasen über 12.000 Haushalte in face-to-face-Interviews befragt.

Ziel ist es, die Bedürfnisse der Bevölkerung – auch in sozial benachteiligten Regionen – zu identifizieren, das Armutsrisiko und die Auswanderungsraten zu reduzieren sowie die Entwicklung eines effektiven Sozialsystems zu ermöglichen. Insgesamt soll die Lebensqualität im Kanton Sarajevo erhöht werden. Vor allem im Bereich der sozialen Fürsorge und der Leistungen der Sozialhilfe sollen auf dieser Basis des einzuführenden, integrierten Beobachtungsinstruments aktuelle Handlungsbedarfe erkannt werden. Es dient als Grundlage für sozialpolitische Entscheidungen. Darüber hinaus bietet es Möglichkeiten für eine strategische Steuerung nach innen, die sozialpolitische Entscheidungen unterstützt und transparenter abbildet.

Ein Mapping of social services oder auch Social Mapping fußt auf einer sozialräumlichen Analyse mit dem Ziel die entsprechende Datenerfassung und das Monitoring im Verwaltungshandeln zu etablieren, zu verstetigen und künftig auszubauen. Im Rahmen des Projekts geht es darum, den entsprechenden Prozess praxisorientiert zu begleiten, die Projekt steuernden Akteure zu beraten und zu begleiten.

Im Rahmen des Projekts führe ich, in enger Abstimmung und Arbeitsteilung mit den Projektpartnern, die Beratung von Politik und Verwaltung zu

  • Fragebogendesign und Methode,
  • Stichprobenziehung,
  • Daten- und Ergebnisvisualisierung und dessen Kommunikation durch.

Das Projekt schließt mehrer Tage intensiver Arbeit vor Ort in Sarajevo ein. Projektsprache ist Englisch.

(Hinweis: Die von mir modifizierten und hier vorgestellten Projektbeschreibungen sind durch die jeweiligen Projektteilnehmenden gemeinsam entstanden)

Weitere Informationen

GIZ Sarajevo

Laufende Beratung/Erhebung ausstehend

Zeitraum

Dezember 2019 – Juli 2021

Auftraggeber

Projektpartner

Schlagworte

Beratung

Erhebung

Datenanalyse

Visualisierung

Sarajevo