Projekt Beschreibung

Projektbeschreibung

Der brandenburgische Landkreis Dahme-Spreewald (LDS) ist räumlich-strukturell durch eine breite Vielfalt gekenn­zeichnet. Einserseits gibt es im Norden die Gemeinden, die im Berliner Umland vom Einwohner- und Wirtschaftswachstum der Berliner Metropolregion profitieren. Anderseits gibt es im Süden Gemeinden, die sich vor allem am Tourismus verdienen, andernfalls aber mit infrastrukturellen Schwächen und Herausforderungen zu kämpfen haben.

Zwischen den Themenfeldern Wohnen, Arbeiten und Infrastruktur gibt es in den Gemeinden intensive und vielschichtige Wechselwirkungen. Vor diesem Hintergrund wird in dieser Studie, mit dem Fokus auf den Südraum, das zentrale Thema Wohnen im Kontext von Wirtschaftsentwicklung (und damit verbunden: Arbeitsplätze und Erwerbstätigkeit; Tourismus) und Infrastruktur analysiert.

Die Dynamik und Chancen der den Landkreis prägenden (externen) Makrotrends und die Herausforderungen der (inneren) Entwicklung des LDS erfordern eine Status quo-Analyse und eine darauf fußende Strategieentwicklung. Erst durch eine integrierte Planung – vor allem von Wohnen und Wirtschaft – kann es gelingen, den Südraum des LDS zukunfts- und konkurrenzfähig aufzustellen und ihn neben dem Nordraum als wichtigen wirtschaftlichen und attraktiven Lebensraum zu positionieren.

Im Ergebnis der Untersuchung soll eine belastbare Grundlage für die Belange der Gemeinden des Südraums bei der Bearbeitung späterer Konzepte für die Kreisentwicklung stehen.

Im Rahmen des Projekts führe ich, in enger Abstimmung und Arbeitsteilung mit den Projektpartnern, die Datenrecherche und Datenaufbereitung für zahlreiche Indikatoren zur Status quo-Analyse, insbesondere zum Thema Wirtschaft und Tourismus, durch. Neben Desktop Research kommen auch GIS und die Nutzung von alternativen (Online-)Datenquellen zum Einsatz. Federführend begleite ich die Beteiligungsprozesse bei der Strategieerarbeitung mit den lokalen Akteuren in Workshops und unterstütze die Überführung der Partizipations-Ergebnisse in Handlungsempfehlungen.

(Hinweis: Die von mir modifizierten und hier vorgestellten Projektbeschreibungen sind durch die jeweiligen Projektteilnehmenden gemeinsam entstanden)

Weitere Informationen

Landkreis Dahme-Spreewald

Studie in Erarbeitung

Zeitraum

Juli 2018 – Juni 2019

Auftraggeber

LDS-Logo

Landkreis Dahme-Spreewald

Projektpartner

Schlagworte

Regionalplanung

Brandenburg

Datenanalyse

integrierte Planung

GIS

Beteiligung