Projekt Beschreibung

Projektbeschreibung

Berlin wächst. Nicht nur die Bevölkerungszahl in Berlin steigt seit Jahren dynamisch an. Auch die Besucherzahlen zeigen seit über 15 Jahren ein stetiges Wachstum. Das touristische Wachstum ist ein zunehmendes Thema der Stadtentwicklungsplanung in Kommunen und Bezirken. Seit einigen Jahren spielt dabei der New Urban Tourism eine wichtige Rolle. Die Kieze werden für die Freizeit- und Abendgestaltung genutzt. Dabei kann es zu intensiver Nutzung des öffentlichen Raums kommen, die Konflikte mit den Einheimischen und lokalen Gewerbetreibenden hervorrufen. Durch Lärmbelastung, Verschmutzung, Überfüllung und einen Anstieg an Straftaten kann es teilweise zu ablehnenden Haltungen der Anrainer*innen touristisch genutzter Gebiete kommen. Die negativen Folgeerscheinungen der Touristifizierung/Übernutzung des öffentlichen Raumes werden nicht selten ausschließlich ausländischen Gästen zugeschrieben. Dass auch Berliner*innen (und Brandenburger*innen) die Räume für Freizeitgestaltung nutzen und ebenfalls Ursache für Lärm und Verschmutzung sein können, tritt in den Hintergrund.

Aktuelle, sehr kleinräumige Daten zur Besucherzusammensetzung an einzelnen Points of Interest (POI) liegen jedoch nicht vor. Daher führt Dr. Paul Hebes – Wissensbasierte Planung, gemeinsam mit der Freien Universität Berlin im Auftrag von visitBerlin eine Erhebung von Nutzenden und deren Zusammensetzung an mehreren Hotspots durch, um die politische und mediale Diskussion auf Stadt-, Bezirks- und Kiezebene mit weiteren Daten unterfüttern und objektivieren zu können.

Im Rahmen des Projekts übernehme ich Leistungen in den Bereichen

  • Konzeption (Definition der Forschungsfrage, GIS-gestützte Identifikation der Erhebungsgebiete, Fragenentwicklung usw.)
  • Organisation und Überwachung der Feldphase, inkl. App-gestützter Erhebung
  • Auswertung und Visualisierung der gewonnenen Daten
  • Projektmanagement
(Hinweis: Die von mir modifizierten und hier vorgestellten Projektbeschreibungen sind durch die jeweiligen Projektteilnehmenden gemeinsam entstanden)

Weitere Informationen

visitBerlin Publikationen

Bericht intern – Presseartikel Morgenpost und Berliner Zeitung

Zeitraum

März – November 2019

Auftraggeber

Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin)

Projektpartner

Freie Univerität Berlin Logo

Freie Univerität Berlin

FB Wirtschaftswissenschaft

Schlagworte

Tourismus

Berlin

Primärdatenerhebung

qualitative Studie

Kiez

räumliche Analyse