Projekt Beschreibung

Projektbeschreibung

Die BerlinStrategie |Stadtentwicklungskonzept Berlin 2030 greift als integriertes Konzept die bestehenden Berliner Planungen und Programme auf und entwickelt davon ausgehend ein Leitbild für die gesamtstädtische Entwicklung. Die BerlinStrategie dient als Wegweiser für das wachsende Berlin, eine Basis für die zukunftsfähige Entwicklung der Stadt. Mit dem Konzept werden richtungweisende Strategien, Ziele und Handlungsfelder benannt und in Transformationsräumen verortet. Damit ist sie Grundlage für eine mittel- bis langfristig ausgerichtete, ressortübergreifende planerische Steuerung. Die BerlinStrategie liefert abgestimmte und einheitliche Positionen, um die Stadt im Wettbewerb mit anderen deutschen und europäischen Metropolen als wettbewerbsfähigen und attraktiven Wirtschaftsstandort und lebenswerte Stadt zu profilieren.

Im Jahr 2016 wurde ein Update – BerlinStrategie 2.0 – erarbeitet, um auf die speziellen stadtentwicklungspolitischen Anforderungen zu reagieren, die sich durch den unerwartet hohen Zuzug von Flüchtlingen in den Jahren 2015 und 2016 ergeben hat.

Das Stadtforum Berlin war zentrales Beteiligungs- und Erarbeitungselement der BerlinStrategie. Es wird seither weitergeführt und dient zwei bis drei Mal im Jahr als öffentliche Diskussions- und Austauschplattform zu stadtentwicklungsrelevanten Themen.

Für die BerlinStrategie habe ich Teile der Projektsteuerung und der Beteiligungsverfahren übernommen. Außerdem habe ich Informationen und Inhalte für das integrierte Stadtentwicklungskonzept beigesteuert.

(Hinweis: Die von mir modifizierten und hier vorgestellten Projektbeschreibungen sind durch die jeweiligen Projektteilnehmenden gemeinsam entstanden)

Weitere Informationen

Projekthomepage

Projektbericht

Zeitraum

2012 – 2015

Schlagworte

Stadtentwicklungskonzept

integrierte Planung

Statusbericht

Strategie

Vision